Gemüse-Quiche mit Petersilie und Mozzarella

Ich glaub ich muss mal wieder nach den ganzen süßen Sachen etwas Salziges präsentieren. Zum Geburtstag meiner Kollegin gab es diese schmackhafte Quiche. Die frische glatte Petersilie darin: ein Träumchen. Kann man durchaus auch noch mit frischem Rosmarin und Thymian kombinieren. Dazu eventuell noch ein knackiges Salätchen und schon wäre auch ein Abendessen auf dem Tisch. Der Mürbteig lässt sich auch gut schon am Tag davor zubereiten (so habe ich es auch gemacht).

Das Gemüse sollte wirklich schön klein gewürfelt werden, damit wird die Quiche noch etwas feiner. Der Mozzarella gibt dem ganzen einen schön käsigen Geschmack. Wer lieber richtigen Büffelmozzarella möchte, kann diesen einfach abtropfen lassen und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank geben. Danach kann der Büffelmozzarella einfach auf einer Reibe in Raspel gerieben werden. Aber sicher ist auch jeder andere noch kräftigere Käse möglich.


Zutaten (Springform Ø 28cm)

- 200g gerieben Mozzarella
- 150g Mehl
- Salz
- 90g Butter
- 5 Eier (M)
- 1 rote Paprika
- 1 Zucchini
- kleiner Bund glatte Petersilie
- 200g Schlagsahne
- Pfeffer
- gerieben Muskatnuss
- Edelsüß-Paprika

Zubereitung

Mehl, 1/4 TL Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei zügig mit den Händen zu einem Mürbteig verarbeiten. Eventuell noch etwas Mehl zugeben falls der Teig klebt. Abgedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.

Paprika und Zucchini waschen und in kleine feine Würfel schneiden. Petersilie ebenfalls fein hacken und alles in einer Schüssel miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die restlichen Eier mit der Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Edelsüß-Paprika kräftig abschmecken.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die gefettete Springform setzen, den Rand leicht andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Gemüsemischung auf dem Mürbteigboden verteilen. Morzzarella darüberstreuen. Eimasse darübergießen. Steht der Rand nun zu hoch, einfach mit den Fingern etwas herunterdrücken.

Quiche im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 175 °C) ca. 50 Minuten backen. Eventuell mit Alufolie abdecken.

Labels: