Stempelkekse - immer eine tolle Idee

Ich finde Stempelkekse machen immer was her. Sie schmecken nicht nur toll, sondern übermitteln dabei noch eine liebe Botschaft :).

Stempelkekse


Meine Stempelkekse sind in diesem Fall weihnachtlich ausgefallen und wünschen "Merry Christmas", sagen "Made with Love" oder haben einen "Stern" als Symbol.


Ich mische in meinen Mürbteig immer ganz gerne noch Zitronen- oder Orangenabrieb rein. Das gibt dem Ganzen einen schönen frischen Kick finde ich.

Ich habe euch die 3 verschiedenen Stempel mal abfotografiert und die Kekse dazugelegt, damit ihr das Ergebnis seht. Es gibt wirklich viele schöne Stempel und die Beschenkten haben einfach immer ein Lächeln im Gesicht. Also auf die Kekse fertig losgestempelt :)
 



Zutaten


- 280 g Mehl
- 120 g Puderzucker
- 1 Ei (M)
- 130 g kalte Butter
- Abrieb einer Zitrone

Zubereitung

Mehl, Puderzucker und den Abrieb miteinander in einer Schüssel mischen. Ei und die kalte Butter in Stückchen zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten (ich arbeite bei Mürbteig immer am liebsten mit den Händen). Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.


Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 4 mm dick ausrollen. Danach ausstechen und mit den Stempelkeksen bestempeln. Im heißen Ofen 11 Minuten backen.

 

Labels: , ,