Kokoscupcakes mit Schokoladenkern und ein kräftiges HAPPY BIRTHDAY!

Feste soll man feiern wie sie fallen. Gesagt getan. Denn heute darf ich der lieben Jessica von Jessi's Schlemmer Kitchen zu ihrem ersten Bloggergeburtstag gratulieren. Und was gibt es Feineres als zu so einem Geburtstag, kleine Schokoladentörtchen mitzubringen? Genau - nichts! 


 
Und weil es nie genug Schokolade sein kann, sind die Cupcakes auch noch gefüllt mit einem feinen Schokoladenkern und getoppt mit einer Schokoladenbuttercreme. Zum Geburtstag darf man sowas :).


Hier kommen aber auch noch Kokosflocken mit ins Spiel und ich finde, die beiden Sachen harmonieren super zusammen.



Und weil ich weiß, dass die liebe Jessica so gerne Cupcakes isst (nämlich seit ihrem Besuch in der Magnolia Bakery in New York - oh ja, dort habe ich auch den ein oder anderen köstlichen Cupcake zu mir genommen,) bringe ich hier heute einen bzw. ganz viele Cupcakes mit auf den Geburtstagstisch. Esst ihr auch gerne Cupcakes? 


An meiner Spritztechnik für die Tupfen oben drauf kann ich noch etwas üben ;). Dafür wollte ich mir nun neue Tüllen kaufen. Welche verwendet ihr und könnt ihr diese empfehlen?

 

Zutaten

- 50 g Zartbitterschokolade
- 80 g Kokosraspel
- 210 g Mehl
- 2 1/2 TL Backpulver
- 1/2 TL Natron
- 1/2 TL Zimt
- 3 EL Kakao
- 1 Ei (M)
- 50 g Zucker
- 50 g Mascobado Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 80 ml Sonnenblumenöl
- 200 ml Buttermilch
- Schokoladencreme (hier habe ich meine eigene [Klick] verwendet, ihr könnt aber auch jeden anderen Schokoladenaufstrich nehmen)

- 150 g weiche Butter
- 50 g Puderzucker
- 30 g Kakao oder Kaba

Zubereitung

Die Zartbitterschokolade fein hacken. In einer Schüssel die Kokosraspeln, Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Kakao und die fein gehackte Schokolade mischen. In einer weiteren Schüssel Ei, Zucker, Vanillezucker, Öl und die Buttermilch mit einem Schneebesen verschlagen. Die Zutaten der anderen Schüssel zugeben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig rühren.

Ein Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen. Jeweils den Boden mit etwas Teig bedecken. Dann mit zwei Teelöffel von der Schokoladencreme jeweils einen Teelöffel in die Mitte setzen und mit Teig bedecken.

Im 180 °C Ober-/Unterhitze vorhegeizten Backofen auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchegitter komplett auskühlen lassen. 

Für das Topping die weiche Butter mit Puderzucker und Kaba verquirlen. In eine Spritztülle füllen und auf die ausgekühlten Muffins spritzen.

Labels: , ,